Kategorie-Archiv: Bademantel

Badefreuden

Musik: Dapayk & Midnight – Emergency

Ich bin ein Bademantelmensch. Nach dem Duschen oder auch an einem easy-like-Sunday-morning-Tag, ich brauche meinen Bademantel. Leider war mein alter (Bademantel 😉 ) nach einigen Jahren der Meinung, er muss sich nach jedem Waschgang etwas mehr aufdröseln, so dass es Zeit fĂŒr einen neuen war. Burda bietet auch hier UnterstĂŒtzung in Schnittmusterform und auch ein passender Frottee war schnell gefunden.
Ich also fleißig ans Werk und den Stoff nach passender GrĂ¶ĂŸe zugeschnitten. Bei normalen Klamotten nehme ich bei den burda-Schnitten immer eine Nummer grĂ¶ĂŸer, so hab ich etwas mehr Spiel, wenn ich den Schnitt an meine Proportionen anpasse. Also hab ich bei dem Bademantel auch eine Nummer grĂ¶ĂŸer gewĂ€hlt. Dummerweise war der Schnitt eh schon recht weit gedacht, so dass das Ergebnis nach dem ersten Steppen in etwa so aussah:

Also hab ich an der Weite jeweils gut 4cm rausgenommen…

…und mein neues Spielzeug, die Ovi, bemĂŒht. Ich muss schon sagen, fĂŒr Fusselstoffe wie Frottee ist das Steppen und VersĂ€ubern in einem Schritt doch eine echte Erleichterung 🙂 Die NĂ€hte werden einfach viel schöner.
Um das Ganze farblich etwas aufzupeppen, hab ich an den Kanten weißes Paspelband eingenĂ€ht, das allerdings mit meiner normalen NĂ€hmaschine.
Auf dem Bild sieht man das Paspelband und die Ovi-Naht ganz gut:

Das Endergebnis gefĂ€llt mir ziemlich gut. Beim KurvennĂ€hen mit der Ovi muss ich noch bissl ĂŒben, aber fĂŒr den ersten Versuch siehts gar nicht mal so schlecht aus. Und der Mantel erfĂŒllt seinen Zweck, was will ich mehr 😉